Europa · Inklusion · Kultur · Menschenrechte · Soziales

Black Lives Matter (auch in Europa)

Ich frage mich, wie mein Leben als Schwerbehinderter (musste damals noch diese gelbe Armbinde mit den drei schwarzen Punkten tragen, damit ich den ÖNV kostenlos nutzen konnte) mit schwarzer Hautfarbe zu meiner Grundschulzeit verlaufen wäre, zu der Zeit in den Schulen noch sehr viele aus der Nazi-Zeit unterrichteten! Ob ich auch nach Ende meiner Schulzeit, wie nach Erreichen meines Diploms, die gleichen Chancen mit dieser Hautfarbe als Bundesbeamter bekommen hätte?Sind wir heute weiter? Ich denke, nicht wirklich …

Bildung · Inklusion · Kultur · Philosophie

Kultur ist Bildung!

Wir brauchen, um bestehende gesetzliche Barrieren abzubauen, im ersten Schritt geeignete Maßnahmen, um geistige Barrieren abzubauen.
Da gibt es kein besseres Instrument als es über kulturelle Arbeiten zu versuchen.
Denn kulturelle Arbeiten setzen das Denken ohne Grenzen voraus.
Deshalb ist es so wichtig kulturelle Arbeiten dementsprechend stark genug zu fördern.
Denn Kultur ist Bildung!

Behinderung · DCIG · DSB · EFHOH · HOB VoG · IFHOH · Inklusion · Kultur · Menschenrechte · Soziales · Sprache · UN

Bedeutung der Hörschädigung

Die Bedeutung der Hörschädigung

Unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt finden wir grundsätzlich in der Fähigkeit, sich über zumindest eine gemeinsame Sprache uneingeschränkt, fehlerfrei austauschen zu können!

Es gibt kein Hörgerät, keinen Computer, keine Prothese, keine Therapie, die den auch so kleinen „Kommunikationsfehler“ wirklich beheben könnte.

Ein Hörschaden ist also nicht wirklich heilbar! Eine Hörschädigung, wenn überhaupt, kann höchstens nur gemildert werden!

Deshalb, die Bedeutung, jeder auch so kleinen, leichten Hörschädigung, wird so nach wie vor erheblich, umfassend unterschätzt!

Deshalb auch gibt es nach vor wie viel zu große Barrieren in unserer Gesellschaft!

Man kann noch so aufgeklärt sein, man kann auch viel Erfolg in der Familie, Gesellschaft, im Beruf haben.

Man bleibt trotzdem letztendlich mindestens ein wenig einsam.

Deswegen, das Thema Hörschädigung braucht deutlich mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung!

Heute ist Welttag für Menschen mit Behinderung! 10 Jahre UN Konvention für Menschen mit Behinderung!

Arbeit · Behinderung · Bremen & Bremerhaven · Inklusion · Interview · Menschenrechte · Sprache · UN

Nein, ich bin nicht gehörlos

Ein gut gemeinter Artikel, für diesen ich natürlich dankbar bin!

Dieser Artikel zeigt jedoch wiederholt, wie viel Aufklärungsarbeit über die verschiedenen Bedürfnisse unter den vielen verschiedenen Arten der Hörschädigung noch nötig ist!

Unter gehörlos versteht man einen Menschen, der primär die Gebärdensprache nutzt und dementsprechend Unterstützung durch Gebärdensprachdolmetschung zur Kommunikation in der „hörenden“ Welt benötigt!

Ich bin zwar taub, jedoch lautsprachig orientiert! Gemäß dem BTHG darf ich den Anspruch auf Unterstützung durch die Schriftdolmetschung stellen!
Genau darum kämpfe ich, auch im Interesse aller anderen Hörgeschädigten, die nicht Gebärdensprachler*innen sind und auf diese Unterstützung angewiesen sind!

Patrick Hennings möchte mithören
29.11.2019

Bildung · Inklusion · Kinder · News

Warum ich gebundene Ganztagsschulen kritisch sehe!

Warum ich nicht unbedingt die gebundenen Ganztagsschulen unterstütze?
Gerade wegen der unterschiedlichen Förderbedarfe für Kinder mit Fördermehrbedarf!
Jedes Kind ist individuell!
Damit auch die Kinder mit Fördermehrbedarf tatsächlich erfolgreich die Regelschulen und den späteren Sprung in die Arbeitswelt schaffen können, müssen möglichst individuelle Förder-/Unterstützungsmöglichkeiten erhalten bleiben und ohnehin weitere geschaffen werden können!
Das kann keine Schule allein anbieten!
D.h., es muss ggf., erforderlichenfalls ein zeitlicher Freiraum für Förder-/Unterstützungsmöglichkeiten außerhalb der möglichen Schulangebote möglich sein/bleiben.
Ansonsten kann das betreffende Kind durch die gebundene Ganztagsschule sogar benachteiligt werden!
Deshalb bin ich im Allgemeinen für offene Ganztagsschulen!

Bündnis 90/Die Grünen · Behinderung · Bildung · Bremen & Bremerhaven · Inklusion · Kinder · Kultur · Kunst · Soziales

Wahl zum StV Ausschuss-Sprecher

Liebe Freund*innen,
mit großer Überraschung, die CDU im Beirat hat eine rund 60% Mehrheit und verzichtete auf ihr Recht, auch den StV-Posten zu besetzen. Meine Fraktion schlug dafür mich vor und ich wurde dann einstimmig als StV für den Ausschuss „Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport“ gewählt!
Da ich schon in Stolberg (Aachen) gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem CDU-Bürgermeister machen konnte, hoffe ich, dass ich nun auch hier meine Arbeit als Brückenbauer erfolgreich fortführen kann!
Inklusion ist Brückenbau!

Bündnis 90/Die Grünen · Behinderung · Bremen & Bremerhaven · Inklusion

Meine weitere, neue Aufgabe für die B90/Grüne in Bremen

Liebe Freund*innen,
ich wurde heute Abend erstmals seit 1993 wieder als Vorstandsmitglied für einen grünen Kreisverband gewählt!
Ich bin sehr dankbar für diese Aufgabe und hoffe ausreichend aufzeigen zu können, dass es auch für uns Hörgeschädigte und Gehörlose möglich ist, so ein Amt führen zu können!